Corpus-Manager (Coma)

coma Der EXMARaLDA Corpus-Manager (Coma) ist ein Werkzeug, um EXMARaLDA-Transkriptionen und die dazugehörigen Aufnahmen mit Metadaten anzureichern und zu Korpora zusammenzufassen.

Der Corpus-Manager bietet folgende Funktionen:

  • Metadaten zu den beteiligten Sprechern;
  • Metadaten zu den Kommunikationen (Konstellationsdaten);
  • Metadaten zu den Aufnahmen und den eigentlichen Transkriptionen;
  • Über Suchfunktionen lassen sich Teilkorpora zusammenstellen, die anderen EXMARaLDA-Werkzeugen als Basis dienen können.

ic_lock_open_black_48dp_1xAls Java-Anwendung ist der Corpus-Manager auf allen gängigen Betriebssystemen (Windows, Macintosh, Linux) mit einer aktuellen Java-Laufzeitumgebung lauffähig. Der Quelltext des Programms ist Open-Source und es ist über GitHub zugänglich.

Die jewic_file_download_black_48dp_1xeils aktuelle offizielle Version wird auf der entsprechenden Download-Seite kostenlos angeboten. Über die Preview-Seite werden regelmäßig Vorabversionen zur Verfügung gestellt.

ic_help_black_48dp_1xIn der Sektion Hilfe/Support finden Sie weiterführende Dokumente. Sollen Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie den CLARIN-D Helpdesk.

ic_school_black_48dp_1xEs werden auch regelmäßig Schulungen zur Einführung in die Arbeit mit dem EXMARaLDA-System angeboten, auf dieser Seite können Sie mehr darüber lesen.